Tatsu – Koi und Bonsai

Ein Erscheinungsbild für den japanischen Koi- und Bonsai-Händler „Tatsu“ (japanisch für „Drache“), welches der Qualität der Waren und der luxuriösen Branche gerecht wird, aber vor allem die ursprüngliche traditionelle Bedeutung in den Vordergrund stellt.

Das Konzept verfolgt die Ästhetik der japanischen Kultur und setzt die Themen „Koi“ und „Bonsai“ auf eine tiefergehende inhaltliche Ebene, die über den materiellen Wert hinausgeht: Das Markenzeichen bezieht sich auf das sinojapanische Kanji System und erinnert an ein japanisches Zeichen. Der Markenname „Tatsu“ greif die Mythologie um den Koi auf – Kois gelten in Japan als „Boten der Drachen“. Der Fokus im Corporate Design liegt vor allem auf den japanischen Kois, die von „Tatsu“ einmal jährlich importiert werden.

 

Bachelorarbeit
Franziska Lerch
Kommunikationsdesign (B.A.)
Sommersemester 2017

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken