CD Styleguide

Corporate Design ist das harmonische Zusammenspiel der Gestaltungselemente für einen einheitliches visuelles Auftreten. Es umfasst die Regelung zum Umgang mit der Positionsmarke und definiert die Anwendung der Schriften, Farben und Bilder.

Die konsequente Anwendung des Corporate Designs schafft Wiedererkennbarkeit und Kontinuität in der gesamten internen und externen Kommunikation der FH Aachen. Das Corporate Design ist die sichtbare Entsprechung der Positionierung der FH Aachen. Alle Gestaltungselemente wurden mit dem Ziel entworfen und ausgewählt, diese Positionierung sowohl im Detail als auch in der Gesamtgestaltung fortwährend
zu repräsentieren.

Dieser Bereich des Blogs stellt die wichtigsten Gestaltungsparameter, die Elemente und ausgewählte Anwendungen des Corporate Designs vor. Die Vorgaben sind für alle Gestaltungsanwendungen der FH Aachen verbindlich.

Indem Sie die Vorgaben der vorliegenden Gestaltungsrichtlinie konsequent umsetzen, tragen Sie dazu bei, der FH Aachen eine starke und einheitliche Positionierung zu geben. Darüber hinaus wird die Wiedererkennbarkeit der Positionsmarke FH Aachen in allen Anwendungsbereichen sichergestellt.

An der FH Aachen werden Theorie und Praxis während des 
gesamten Studiums eng miteinander verknüpft. Aufgrund des engen Bezugs zur Berufspraxis in Lehre und Forschung ist eine qualifizierte, wissenschaftlich fundierte Ausbildung gewährleistet.

Davon profitieren über 9.000 Studierenden. Die FH Aachen 
bietet ihnen eine erstklassige Ausbildung in modernen und 
zukunftsweisenden Berufen. Durch enge Kooperationen mit 
regionalen und internationalen Unternehmen sowie renommierten Forschungseinrichtungen wird die Qualität des Lehrangebotes widergespiegelt: Neue Anforderungen in der Berufspraxis werden an der FH Aachen als Chance erkannt, das Studienangebot laufend 
inhaltlich anzupassen und zu erweitern.

Ein besonderes Plus ist die euregionale Lage der Standorte Aachen und Jülich im Dreiländereck Belgien, Niederlande und Deutschland. Die Internationalität in Lehre und Studium stellt ein 
wesentliches Profilmerkmal der FH Aachen dar. Sie ermöglicht den Studierenden, sich auf die Anforderungen einer globalisierten Arbeitswelt vorzubereiten und die Fähigkeit zur interkulturellen Zusammenarbeit zu entwickeln. Dazu fördert die FH Aachen die Mobilität ihrer Studierenden und Lehrenden während des Studiums 
und in gemeinsamen Projekten sowie durch internationale 
Abschlüsse in Zusammenarbeit mit Partnerhochschulen.