Positionsmarke

Der Farbdreiklang – Mint, Weiß und Schwarz – markiert die inhaltliche Positionierung der FH Aachen. Die Positionsmarke der FH Aachen setzt ein starkes und selbstbewusstes Zeichen, welches die Werte und den Stellenwert der FH Aachen markiert. Die Positionsmarke schafft ein hohes Maß an Identifikation – sie wird zum integrativen Symbol der Corporate Identity.

Die Positionsmarke weist fest definierte Proportionen auf. Die Dreiteilung wird im Layoutprinzip aufgegriffen und dient der Positionierung von Text und Bild an bestimmten Stellen.

Die Anwendungsgrößen der Positionsmarke sind auf ein Gestaltungsraster abgestimmt, der dem gesamten Corporate Design der FH Aachen zugrunde liegt.

Die Positionsmarke liegt in unterschiedlichen Versionen vor. Die positiven Versionen des Markenzeichens werden auf Weiß oder hellen Bildmotiven platziert. Die negativen Versionen werden auf Schwarz oder dunklen Bildmotiven platziert.

Die Positionsmarke wird links oder rechts im Anschnitt, bzw. Bund am Satzspiegel der Titelseite ausgerichtet platziert. Dabei kann sie nur vom oberen Rand des Satzspiegels abgehangen werden oder vom unteren Rand aufsteigen.

Web
Web
Web
Web
Web
Web
© FH Aachen