Plastik Ahoi!

Nach Schätzungen des „Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP)“ gelangen jährlich weltweit mehr als 6,4 Millionen Tonnen Plastikmüll in die Weltmeere. Die Meeresströmungen tragen den Müll in die fünf großen Strömungswirbel der Erde, fernab der Zivilisation oder staatlicher Verantwortlichkeiten. Der Größte unter ihnen ist der “Great Pacific Garbage Patch” im Nordpazifik.

Anhand dieser Thematik untersuchen die Informationsgrafiken die Ursachen, Verteilung, Zusammensetzung von Plastikmüll in den Meeren, sowie Auswirkungen und Gefahren für die Tierwelt und den Menschen.

Beitrag
Stefan Zimmermann
Kommunikationsdesign (B. A.)
Wintersemester 2012/13

OOB_05_plakat_01
OOB_05_plakat_02
OOB_05_plakat_03
OOB_05_plakat_04
OOB_05_detail_01
OOB_05_detail_02
OOB_05_detail_03
OOB_05_detail_04
OOB_05_detail_05
OOB_05_detail_06
OOB_05_detail_07
OOB_05_detail_08