Kolumba | Christine Siebert

Das Kolumba ist das Kunstmuseum des Erzbistums Köln. Es beeindruckt durch eine Sammlung, in der die Gegensätze von mittelalterlicher, religiöser und moderner Kunst aufeinandertreffen, untergebracht in einem faszinierenden Gebäude des Schweizer Architekten Peter Zumthor. Die Außendarstellung des Museums wird dieser Qualität jedoch aktuell nicht gerecht: Die Web- und Printmedien sind wenig benutzerfreundlich und entsprechen keinem einheitlichen Corporate Design. Das neue Erscheinungsbild schafft eine medienübergreifende Wiedererkennbarkeit, einen Rahmen, um Informationen zu gliedern und greift mit unterschiedlichen Gestaltungsmerkmalen die Spannweite der Sammlung sowie die architektonischen Besonderheiten des Gebäudes auf.

Bachelorarbeit
Christine Siebert
Kommunikationsdesign (B. A.)
Sommersemester 2020


| top |