Pro Bono

Neben Geld und Material fehlt es humanitären und karitativen Organisationen, Vereinen und Stiftungen oftmals an den entsprechenden Kommunikationsmitteln, um ihre Themen in die Herzen und Köpfe der Menschen zu bringen, aufzurütteln und zu informieren, Mitglieder zu gewinnen sowie Spenden zu akquirieren. Nicht selten konkurrieren sie untereinander um die Aufmerksamkeit und Zuwendung in der Bevölkerung. Mit dem breiten Instrumentarium der Gestaltungslemente, angefangen mit einem starken Markenzeichen, einem einheitlichen Corporate Design und einer Informationskampagne, die von der Bespielung moderner Medienkanäle bis zur klassischen Plakatgestaltung reicht, sollen die Kommunikationsziele erreicht werden.

Seminar
Kommunikationsdesign (B.A.)
Sommersemester 2018