Plakatzeichen

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Full screenExit full screen
Slider

50 Schriftplakate – von Studierenden im Studiengang Kommunikationsdesign des Fachbereich Gestaltung entworfen – sind nun als Publikation Plakatzeichen erschienen. Es sind Plakate mit Schrift über Schrift, bei denen in experimenteller Auseinandersetzung mit Schriftcharakteren und -typen und über das Qualitätskriterium der Lesbarkeit hinaus, der bildfunktionale Wert der Schriftzeichen im Plakat untersucht wird. Plakatzeichen soll Orientierung bei der Auswahl von Schrift geben, Inspirationsquelle im Umgang mit Schrift sein, und zugleich – wenn auch ohne Anspruch auf Vollständigkeit – als experimentelle Schriftmusterpublikation dienen.

Die Plakate wurden von Andreas Barden, Sebastian Berns, Jonas Bolzenius, Marie Bourgeret, Nicolai Diekmann, Sandra Eikel, Philip Erpenbeck, Dennis Galle, Nadine Gerloff, Robert Goesch, Gerrit O. Graff, Philipp Hammel, Jan Herkens, Hannah Honnef, Clara Hüsch, Patrick Kämmerling, Andreas Koch, Lena Konopka, Nicole Körfer, Alexandra Lazinski, Till Lenecke, Anika Lohse, Katarina Lueth, Rebekka Lynders, Matthias Mettenbörger, Nora Miebach, Carolin Nebgen, Romina Patt, Anja Rauenbusch, Lisa Roffmann, Julian Schlitter, Timo Schmitz, Julia Schöneweiß, Carolin Stiller, Judith Strich, Paul Trienekens, Christoph Vanwersch, Marie Voge, Sven von Osten, Jann de Vries, Artur Wied, Simon Wolf und Stefan Zimmermann gestaltet.

Plakatzeichen ist in der Ausleihe der Bibliothek der FH Aachen erhältlich. Eine begrenzte Anzahl an Publikationen steht zum Verkauf für 8,00 EUR. Anfragen bitte an: mail@cd-labor.de.

Ausgezeichnet mit dem TDC Design Award.

Plakatzeichen – Plakate mit Schrift über Schrift
52 Seiten | Geheftet | 297 x 420mm | 4-Farbig 8,00 EUR | 12,00 EUR (inkl. Versand Deutschland)

Herausgeber
Prof. Ralf Weißmantel, FH Aachen, Fachbereich Gestaltung

Gestaltung
Alexandra Lazinski

ISBN
978-3-00-041325-4


| top |