Suermondt Ludwig Museum
Ein neues Erscheinungsbild

Das Suermondt Ludwig Museum wurde 1883 vom Aachener Museumsverein gegründet und verfügt über einen großartigen und breit gefächerten Bestand, der seit der Gründung stetig erweitert worden ist – nicht zuletzt durch zahlreiche Stiftungen Aachener Bürger. Die Sammlung beinhaltet neben Werken der Malerei und Skulptur des 12. bis 18. Jahrhunderts, Tapisserien und Goldschmiedearbeiten auch umfangreiche Glasmalereibestände vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert.

Der hier gezeigte Entwurf eines neuen Erscheinungsbildes soll dem Museum mehr Präsenz verschaffen, frischen Wind in seine Selbstdarstellung bringen sowie jüngere Zielgruppen ansprechen. Auf Basis eines Kerngedankens wurde eine Systematik entwickelt, mit der eine Vielzahl erforderlicher Medien gestaltet und unterschiedlichste Kommunikationskanäle bespielt werden können.

Nominiert für den Junior Corporate Design Preis 2015.

Bachelorarbeit
Katarina Lüth
Kommunikationsdesign (B. A.)
Sommersemester 2014

Katarina_Lueth_Suermondt-Ludwig-Museum_001

Katarina_Lueth_Suermondt-Ludwig-Museum_002

Katarina_Lueth_Suermondt-Ludwig-Museum_003

Katarina_Lueth_Suermondt-Ludwig-Museum_004

Katarina_Lueth_Suermondt-Ludwig-Museum_005

Katarina_Lueth_Suermondt-Ludwig-Museum_006

Katarina_Lueth_Suermondt-Ludwig-Museum_007

Katarina_Lueth_Suermondt-Ludwig-Museum_008