Von der Bildmarke zum Markenbild

Markenzeichen in Form von Logos, Symbolen, Signets sowie Kombinationen daraus bilden den Kern eines jeden Erscheinungsbildes. Sie visualisieren die Summe aller Werte und Eigenschaften, die eine Marke hervorruft bzw. hervorrufen soll, um Produkte eines Unternehmens von denjenigen anderer Unternehmen zu unterscheiden.

Markenzeichen als Herkunftsbezeichnung, Herstellerzeichen und Signets sind nicht erst ein Produkt der industriellen Konsumgesellschaft. Bereits in der Antike lassen sich Zeichen zur Qualitäts- und Originalitätssicherheit auf Händlerwaren finden. Künstler der Renaissance signierten ihre Werke und markierten damit Autorenschaft und handwerkliches Können. Ihre Marke stand für ihren Stil oder sogar ihren ideologischen Standpunkt. Markenzeichen werden heute flankiert von einer Fülle gestalterischer Instrumente, die sich in einem Corporate Design manifestieren. Dies soll die systematische und medienübergreifende Darstellung der Marke gewährleisten und helfen, Authentizität und Vertrauen langfristig aufzubauen.

Aufgabe war die Konzeption und der Entwurf von Markenzeichen und Erscheinungsbild für eine Produkt- oder Herstellermarke in analogen und digitalen Medien.

Seminar
Kommunikationsdesign (B.A.)